Das Osterfest steht unmittelbar bevor!

Liebe Gäste,

die ersten Monate des Jahres 2021 sind nun bereits vergangen und ich hoffe, Sie hatten einen guten sowie insbesondere gesunden Start in das neue Jahr! Mein Team und ich dürfen Sie zwar nach wie vor nicht persönlich im Restaurant begrüßen, aber wir haben uns sehr über Ihre zahlreichen Rückmeldungen auf unser Neujahrsschreiben zu Beginn des Jahres gefreut. Das gibt uns die nötige Kraft, weiterhin durchzuhalten, um nach Beendigung des Lockdowns für Sie da zu sein. Die erneute Schließung unseres Restaurants dauert nun schon rund fünf Monate an – kaum zu glauben! Ich hoffe, dass unsere Bühne bald wieder aufgeht und ich Sie bei mir im Restaurant begrüßen kann. Sie fehlen mir wirklich sehr, denn wie Sie wissen, ist das petit bonheur für mich eine echte Herzensangelegenheit.

Trotz der Tatsache, dass die Infektionszahlen auf einem viel zu hohen Niveau verharren, der Impfstart in Deutschland eher etwas holprig verlaufen ist und dass führende Virologen davon sprechen, dass wir unmittelbar vor einer dritten Coronawelle stehen, möchte ich mit diesem Schreiben dennoch auf die positiven Seiten des Lebens schauen: Das Osterfest steht unmittelbar bevor! Es gibt gewisse Parallelen zwischen der Chronik von Jesu Christi und unserer heutigen Situation, auch wenn sich die Leidenswege zugegebenermaßen nur schwer vergleichen lassen. Sie und ich, wir haben schwierige Zeiten durchlebt in der jüngsten Vergangenheit und so hoffe ich für uns alle, dass sich der Kreis am Ende der Geschichte wieder schließt: Bei der Auferstehung!

Wir sind fest davon überzeugt, dass die behutsame Öffnungsstrategie der Bundesregierung und steigende Temperaturen auch uns Gastronomen bald wieder ermöglicht, für Sie da zu sein. Lassen Sie uns in diesem Sinne positiv in die Zukunft blicken und uns darauf freuen, was kommen wird. Ich schaue jedenfalls erwartungsfroh nach vorne und bin fest davon überzeugt, dass wir Sie alsbald wieder verwöhnen dürfen.

An dieser Stelle möchten wir gerne nochmals die Gelegenheit nutzen und Sie auf unseren petit bonheur Gutschein aufmerksam machen. Sollten Sie noch auf der Suche nach einem Ostergeschenk sein oder Sie möchten Ihren Lieben einfach mal zwischendurch mit einer Überraschung eine Freude bereiten, können wir Ihnen einen Gutschein für unser Restaurant wärmstens empfehlen. Senden Sie uns hierzu einfach eine kurze E-Mail unter Nennung des Namens der Person, die Sie beschenken möchten, des gewünschten Betrags und einer Postadresse, an den wir den Gutschein nach Geldeingang bei der Hamburger Sparkasse an Restaurantbetrieb Uysal GmbH, DE28 2005 0550 1002 1284 50 (BIC: HASPDEHHXXX) senden dürfen, an e.uysal@petitbonheur-restaurant.de. Bei Bedarf stellen wir Ihnen auch eine Rechnung als PDF per E-Mail aus oder senden Ihnen diese postalisch zu, wenn Sie uns eine Rechnungsadresse hinterlassen.

Im Namen meines gesamten Teams wünsche ich Ihnen ein gesegnetes Osterfest und weiterhin beste Gesundheit!

Ihr Ergün M. Uysal & das gesamte petit bonheur Team