Fröhliche Pfingsten!

Liebe Gäste,

seit unserem letzten Schreiben zu Ostern hat sich vieles zum Positiven entwickelt: Die Impfquote ist deutlich gestiegen, die Anzahl der Personen, die intensivmedizinisch behandelt werden müssen, ist zurückgegangen, die Anzahl der täglich an COVID-19 verstorbenen Personen ist ebenfalls signifikant gesunken und nicht zuletzt die erfreuliche Entwicklung der täglichen Corona-Neuinfektionen ist unter 50 pro 100.000 Einwohner gefallen.

All` diese Entwicklungen zusammengenommen sind ein Resultat unserer Bemühungen, die wir alle durch das Üben von Verzicht, Einschränkungen und Entbehrungen an vielen Fronten unternommen haben. Ich denke, dies ist ein Moment, auf den wir alle stolz sein können und bezugnehmend auf mein letztes Schreiben wurden wir mit dem hoffnungsfrohen Blick in die Zukunft nicht enttäuscht. An diesem Dienstag hat der Senat weitreichende Öffnungen in vielen Bereichen beschlossen. Auch die Gastronomie darf zu Pfingsten in den Außenbereichen wieder öffnen. Dies sind erste Schritte in die richtige Richtung und wir alle freuen uns auf ein Stück Normalität, die wir dadurch zurückerlangen.

Uns haben zahlreiche Anfragen per E-Mail und auch auf telefonischem Wege mit dem Wunsch erreicht, einen Tisch im Außenbereich unseres Restaurants zu reservieren. Wir haben uns jedoch dazu entschieden, unser Restaurant erst zu öffnen, sobald auch die Innengastronomie wieder erlaubt ist. Diese Entscheidung ist mir als Besitzer des petit bonheur sehr schwergefallen. Sie wissen, mit wie viel Herzblut ich mein Restaurant betreibe und nach sieben Monaten der Schließung möchten wir mit unserem gesamten Team nichts lieber als wieder unserer Leidenschaft nachzugehen. Jedoch ist es mit unseren zur Verfügung stehenden Flächen im Außenbereich nicht möglich, das Restaurant wirtschaftlich zu führen und bitte hier um Ihr Verständnis, dass wir noch einen Augenblick warten müssen, bis wir die Bühne für Sie wieder öffnen. Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen schreibe, dass hier die eine oder andere Träne – nicht nur bei mir – geflossen ist, aber letztendlich möchten wir nachhaltig überleben. Dies ist in unser allem Interesse: Meinen Mitarbeitern möchte ich einen sicheren sowie zukunftssicheren Arbeitsplatz bieten und wir alle im Team möchten Sie auch in Zukunft wieder verwöhnen können. Wir sind sehr optimistisch, dass sich die in der jüngsten Vergangenheit gezeigte äußerst erfreuliche Entwicklung weiter fortsetzen wird und wir schon sehr bald auch unser Restaurant wieder öffnen können.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen allen ein wunderschönes Pfingstfest und bleiben Sie bitte gesund, damit wir uns hoffentlich ganz bald wiedersehen!

Ihr Ergün M. Uysal & das gesamte petit bonheur Team

Webseite: www.petitbonheur-restaurant.de

Facebook: PetitBonheurHamburg

Instagramm: Petitbonheur_hamburg