Wir wünschen Ihnen einen besinnlichen 3. Advent

Liebe Gäste,

wie Sie wahrscheinlich auch, verfolgen wir die Nachrichten sehr gespannt, wann die Infektionszahlen wieder auf ein für das Gesundheitssystem verträgliches Maß reduziert werden. Die von der Bundesregierung getroffenen Maßnahmen scheinen bisher jedenfalls nicht den gewünschten Effekt gebracht zu haben, sodass wir über einen deutlich längeren Zeitraum unser Restaurant geschlossen halten müssen. Das tun wir auf der einen Seite zwar sehr ungerne, da wir das petit bonheur mit viel Leidenschaft und Hingabe für Sie betreiben, um Sie mit bester französischer Küche verwöhnen zu können; auf der anderen Seite stellen wir unsere Bedürfnisse im Sinne des Gemeinwohls hinten an, weil wir auch das Große Ganze im Blick haben und wir ebenfalls möchten, dass kein Angehöriger von Ihnen und uns aufgrund unvorsichtiger Lockerungen das Coronavirus bekommt – die Folgen wären unverzeihlich!
Dies vorausgeschickt möchten wir es uns trotzdem nicht nehmen lassen und den guten Kontakt zu Ihnen in diesen Zeiten weiterhin aufrecht zu erhalten. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schon heute einen schönen 3. Advent und hoffen, dass Sie – wie wir auch – der Bitte unserer Kanzlerin nachkommen: Alle nicht notwendigen Kontakte zu vermeiden und zu Hause zu bleiben, wann immer es geht. Damit trägt jeder Einzelne die Verantwortung, die hohen Infektionszahlen senken zu können und ermöglicht dadurch, dass viele Einrichtungen wie unser Restaurant, die nun schließen mussten, wieder öffnen können – davon profitieren dann am Ende wir alle.